Google Rich Snippets mit Schema.org

Schema.org – Nützliche Zusatzinformationen für Suchmaschinen

Seit Monaten hatte ich mir vorgenommen mich mit dem Schema zu beschäftigen. Nein, nicht mit dem Schema aus der TV-Serie Fringe, sondern mit Schema.org. ;)

Moderne Websites und Themes setzen heute auf Schema.org. Schema.org ist eine Initiative der größten Suchmaschinen der Welt Google, Bing, Yahoo und Yandex. Ziel dieser Initiative ist es, die Inhalte und Struktur einer Website besser zu verstehen und zuzuordnen. Mit Hilfe von HTML-Markups werden die Inhalte und die Struktur der Website beschrieben. Dadurch wird es den Suchmaschinen leichter gemacht den Inhalt besser zu interpretieren. Suchergebnisse können dadurch besser dargestellt werden und bieten mitunter auch einen Mehrwert (Thema Rich Snippets). Zum Beispiel können Termine von Kochkursen mit dem Suchergebnis dargestellt werden:

Suchergebnis "Event" mit den Terminen

Suchergebnis „Event“ mit den Terminen

Rezepte werden nicht nur mit einem Bild dargestellt, sondern auch gleichzeitig mit Bewertung:

Suchergebnis "Rezept" mit Bild und Bewertung

Suchergebnis „Rezept“ mit Bild und Bewertung

Continue reading…

Websenat Suchergebnis ohne Foto

Probleme mit Umlauten beim Google Authorship

Ich wunderte mich schon seit einiger Zeit, warum bei den ganzen Websenat Blogposts kein Bild mehr bei den Google Suchergebnissen angezeigt wird. Das gibt es schon ein paar Monate (vielleicht auch schon Jahre) und viele Websites/Blogs haben das inzwischen eingebunden. Damit ein Bild neben dem Suchergebniss angezeigt wird, muss man ein Link auf der Website zu seinem Google+ Profil anlegen. Wie das ganze funktioniert beschreibt Google in dem Beitrag Autoreninformationen in Suchergebnissen.

Zum Google+ Start gab es damals nur die Google+ ID über die man sich identifizieren konnte. Inzwischen kann man die Google+ ID in seinen Namen ändern. Was in meinem Fall zu dem Problem geführt hat. Ich dachte der Name im Link ist schöner als die lange Google+ ID und änderte das in meinen Websites. Nur leider scheint Google Probleme mit Umlauten (oder ähnliches) im Link zu haben und zeigt dann das Bild neben dem Suchergebnis nicht mehr an. Eine kurze Recherche bei Google offenbarte, dass es andere Nutzer mit gleichem Problem gibt. Eine Lösung von Google gibt es derzeit. Einzige Lösung: Statt den Namen wieder die Google+ ID nehmen. Die funktioniert auch weiterhin.

Facebook hat für 19 Milliarden US-Dollar Whatsapp gekauft

Tja, da ist es doch wirklich doch noch passiert: Facebook hat Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar gekauft. Soviel sind Facebook unsere Daten bei Whatsapp wert. Auf die ca. 450 Millionen Nutzer gerechnet, macht das ca. 23 US-Dollar pro Nutzer. Mehr sind unsere Daten also nicht wert?!

Überrascht hat mich die Übernahme nicht. Schließlich waren immer wieder Gerüchte von einer Übernahme zu hören. Auch Google hatte Interesse an Whatsapp. Nun ist es wie es ist und Facebook bekommt noch mehr Daten von uns. Ich hatte mich aber auch schon eine Weile nach Whatsapp-Alternative umgeschaut. Neben Whatsapp sind bei mir noch Threema, Telegram, Google Hangouts und der Facebook Messenger auf dem Handy. Wir Zeit über einen kompletten Wechsel nachzudenken. Ich gebe ungern eine Krake alles in die Hand ;)

Wie ich den kauf bewerte? Clever von Mr. Zuckerberg! Mit einem Schlag hat er eine der wichtigsten mobilen Kommunikations-App und kann nun seinen Mobile-Schachzug weiter ausbauen. Denn wie auch schon letztes Jahr Google mitteilte, wird man sich mehr auf den mobilen Markt konzentrieren. Die Zugriffszahlen auf herkömmliche Desktop-Websites stagnieren.

WordPress Spicker: jQuery vom Google CDN laden

Normalerweiser wird jQuery von WordPress lokal vom Server geladen. Möchte man stattdessen jQuery vom Google CDN laden, dann brauch man nur den folgenden Code in die functions.php hinzufügen:

function jquery_cdn() {
   if (!is_admin()) {
      wp_deregister_script('jquery');
      wp_register_script('jquery',
 'https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.8.3/jquery.min.js', false, '1.8.3');
      wp_enqueue_script('jquery');
   }
}
add_action('init', 'jquery_cdn');

Ob das jetzt ein Vorteil oder Nachteil ist jQuery von Google oder von lokal zu laden, kann man nicht so einfach beantworten. Das muss jeder selbst herausfinden. Bei mir wird das jQuery lokal geladen, weil mir gespührt die Website langsamer vorkam als ich das Google CDN nutzte.