iptables REJECT

Öffentliche DNS Liste

Letztens mal wieder öffentliche DNS Server gesucht, weil ich mit den Antworten vom zugewiesenen DNS-Server nicht einverstanden war. Also falls jemand welche sucht:

xiala.net
77.109.148.136, 77.109.148.137, 2001:1620:2078:136::, 2001:1620:2078:137::

censurfridns.dk
91.239.100.100, 2001:67c:28a4::, 89.233.43.71, 2002:d596:2a92:1:71:53::

OpenNIC:
216.87.84.211, 23.90.4.6

Public-Root:
199.5.157.131, 208.71.35.137

Google:
8.8.8.8, 8.8.4.4, 2001:4860:4860::8888, 2001:4860:4860::8844

Comodo Secure DNS:
8.26.56.26, 8.20.247.20

OpenDNS Home:
208.67.222.222, 208.67.220.220

SmartViper:
208.76.50.50, 208.76.51.51

Neues Album „DIGITAL GUILT“ von Zoe.Leela

ZOE.LEELA (Fotocredit: TOMPiGS.COM)

ZOE.LEELA (Fotocredit: TOMPiGS.COM)

Es ist schon eine ganze Weile das ich Zoe.Leela live gesehen habe, aber seit der re:publica 2010 ist die Debüt EP „Queendom Come“ immer dabei. Entweder auf dem iPod, iPhone oder auf CD fürs Auto. Damals wurde die EP beim Creative Commons Netlabel Rec72.net veröffentlicht und im ersten Monate 34.000 Mal kostenlos runtergeladen! Auf Twitter, Facebook und Co. habe ich versucht ihren Werdegang zu verfolgen und siehe da, sie hat ein neues Album produziert. Mit dem neuen Album „Digital Guilt“ hat sich Zoe.Leela sich nicht nur musikalisch weiterentwickelt, sondern schlägt auch einen neuen Weg ein. Das Album wird es nicht nur zum download geben, sondern es kann auch käuflich als CD erworben werden. Am 17.Februar 2012 kommt die Scheibe in die Plattenläden und bis dahin könnte ihr die erste Single-Video-Auskoppelung „Come On“sehen, hören und downloaden:

„Come on“ gibt es hier zum Download

Albumcover "Digital Guilt" ZOE.LEELA (Fotocredit: TOMPiGS.COM)

Albumcover „Digital Guilt“ ZOE.LEELA (Fotocredit: TOMPiGS.COM)

Mit dem neuen Album „Digital Guilt“ präsentiert sich Zoe.Leela noch Facettenreicher als mit „Queendom Come“. Mit druckvollem Drum & Bass, treibenden Grooves, Jazzfetzen, Dub-Fragmenten, mitreißende Melodien und eine immer wieder sehr persönliche, ergreifende Stimme machen die Musik aufwühlend und körperlich.

ZOE.LEELAs Musik ist durch die Creative Commons Lizenz Name by, Share a like und None Commercial geschützt.

Mehr zu Zoe.Leela auf ihrer Website oder bei MySpace und bei MOTOR. Fotocredit: TOMPiGS.COM

DSynchronize synct Ordner und FTP

Zusammen mit einem Kollegen haben wir letztens ein Tool gesucht mit dem man ein FTP-Verzeichnis in einen lokalen Ordner synchronisieren (in unserem Fall sollte es die Dateien gleich ganz verschieben, sobald eine neu Datei in dem FTP-Verzeichnis landet) kann. Wenn ich sowas suche, dann schau ich immer als erstes beim Blognachbarn Caschy und seinem Blog Stadt-Bremerhaven vorbei. Der hat schon viele kleine nützliche Tools gefunden und auch getestet. Dadurch konnte er mir schon bei einigen Sachen schnelle Hilfe mit seinem Blog bieten. Auch diesmal (Danke Caschy! Ich geb Dir mal ein Bier aus oder zwei ;) ).
Leider funktionierten die Tools nicht mit dem alten Rechner vom Kollegen. Es kam immer wieder zu kleineren Problemen. Heute bin ich durch Zufall auf DSynchronize aufmerksam geworden. Das Tool synchronisiert 2 oder mehrere Verzeichnisse auf den unterschiedlichsten Quellen. Man braucht weder etwas zusätzliches (z.B. netdrive etc.) installieren noch muss das Tool selber installiert werden. Bis jetzt läuft es super und kommt sicherlich wieder mal zum Einsatz.

Neue Foto App Instagram fürs iPhone

Wieder mal eine nette kostenlose App fürs iPhone entdeckt: Instagram.
Mit Instagram können Fotos mit verschiedenen Filtern in Farbe etc. verändert werden. Anschließend werden die Fotos bei Instagram hochgeladen und können gleichzeitig bei Facebook, Twitter, Flickr und Foursquare veröffentlicht werden. Klingt vielleicht nicht spannend aber macht Spass ;) Einige Beispiele als Collage zusammengefasst:

Fotocollage von Instagram

Probiert die App doch einfach mal aus. Ihr werdet begeistert sein ;) Instagram Download

Lange Nacht der Museen in Berlin

Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal die „Lange Nacht der Museen“ in Berlin mitgemacht habe. Muss schon etliche Jahre her sein, denn ich kann mich eigentlich nur noch an einen regnerischen Abend/Nacht erinnern. Außerdem weiß ich noch das ich im Bauhaus-Archiv war. Wird also wieder mal Zeit die Lange Nacht der Museen mitzumachen. Inzwischen hat sich sicherlich einiges bei den Museen verändert. Nächste Gelegenheit hätte ich am kommenden 28./29. August 2010, denn da findet die 27. Lange Nacht der Museen von 1800 bus 0200 Uhr statt. 250 Veranstaltungen in ca. 90 Museen und Veranstaltungsorten kann man in dieser Nacht besuchen.
Klar das man da schnell den Überblick verlieren kann, deswegen gibt es jetzt auch ne App dafür ;) Dieser Guide hilft Euch als Kompass bei Euren Expeditionen durch die Museen und darüber hinaus: Continue reading…

Gratis Angebote im Appstore

Natürlich gibt es heute auch wieder einige neue kostenlose Apps im Appstore fürs iPad und iPhone. Heute im Angebot:

Außerdem gibt es jetzt auch eine App für Woopra. Was Woopra ist hatte ich Euch damals schon erzählt. Das Web-Tracking-Tool hat sich in der Zeit verbessert. Mit der Woopra App hat nun auch noch von unterwegs Zugriff seine aktuellen Zahlen. Download der Woopra App.