FONIC zum anfassen

Habe heute mal wieder ePost bekommen, die ich fast schon löschen wollte. Manchmal klingen diese Art von Mails einfach zu unseriös. Es könnte sich schließlich auch um eine Phishing-Mail handeln. Aber dem scheint nicht so. ;) Dennn außer mir haben diese Einladung auch noch andere Blogger z.B. desorientiert, fearblog und bobbes bekommen. Die Einladungen sehen aber anscheinend alle gleich aus:

Hallo,
Wir von Buzz-People wollen zusammen mit dem neuen Mobilfunkanbieter „FONIC“ eine Testaktion starten. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe!

So würde die Aktion ablaufen:
Wir schicken Ihnen ein persönliches Buzz-Kit (kostenlose SIM-Karte mit einem Gesprächsguthaben von 10 € und weitere 10 € im Oktober) zu. Damit können Sie alle Funktionalitäten von „FONIC“ kostenlos, unverbindlich und als einer der Ersten ausprobieren.

Uns interessiert dabei Ihre Meinung! Was hat Ihnen gefallen? Was können wir besser machen? Was hat Ihnen nicht gefallen? Was würden Sie sich noch wünschen? Schreiben Sie in Ihrem Blog über Ihre Eindrücke und Erfahrungen – einfach Ihre ehrliche Meinung.

In dem was, wann oder ob Sie etwas schreiben sind Sie natürlich vollkommen frei.

Na, klingt doch nicht schlecht ;) verdammt Robert, ich bin doch käuflich!
FONIC ist mir aber auch nicht unbekannt. Habe schon vor einigen Tagen online bei Capital drüber gelesen, dass o2 eine Discounter-Marke mit Namen FONIC ab September ins Rennen schicken will und sich mit der Konkurrenz (Congster von der Telekom und Simyo von E-Plus) messen möchte. Die Marke FONIC wird dabei vorerst, wie auch bei den Mitbewerbern, online vertrieben. Es sollen aber keine DSL-Anschlüsse, wie beim Congster, angeboten werden. Zielgruppe für den jungen günstigen Discounter sollen vorwiegend junge Leute sein. Informationen zu Diensten, Konditionen, etc. sollen Ende August (vermutlich zur IFA 2007 in Berlin auf der Pressekonferenz am 30.08.2007 oder hier im Blog) folgen. Ab September soll FONIC dann erhältlich sein. Eine Website (ohne Inhalt) gibt es aber auch schon. Auch teltarif hat FONIC schon eine eigene Anbieterseite gewidmet.

Ich finde die Idee nicht schlecht und werde die Einladung wahrscheinlich auch annehmen. Ich teile gerne meine Erfahrungen und Eindrücke um eine Marke zu verbessern. Auf dem Chaos Communication Camp haben wir der Generalsekretärin von der ARD auch einige Tipps zur Verbesserung der WebTV-Plattform gegeben (sollte auch auf der IFA gezeigt werden). Außerdem befinde ich mich gerade auch auf der Suche nach einem neuen Mobilfunkanbieter, denn mein jetziger o2 Vertrag läuft Ende des Jahres aus. Mal sehen, vielleicht ist FONIC genau das Richtige für mich. Um mit den anderen mitzuhalten, muss FONIC schon preislich sehr sehr attraktiv sein.

Via: heise.de | golem.de | w&v | teltarif.de

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

17 Kommentare

  1. Pingback: Centurios Blog » Fonic, Buzz People und O2

  2. Pingback: Keine Möps - ich mach das wohl … - marc pentermann.de

  3. Pingback: ..:: d-brain ::..

  4. Pingback: -=Discobeats=-

  5. Pingback: mobiles-handy-dsl blog

  6. Pingback: Fonic

  7. Pingback: Websenat » Beitrag » FONIC zum anfassen (UPDATE 1)

  8. Pingback: Websenat » FONIC - jetzt gehts los!

  9. fonic mark

    Für unseren Artikel über fonic suche ich jemanden, der Fonic kunde ist und dazu ein paar Worte schreiben könnte…?

  10. Mhh, warum krieg ich für sowas keine Einladung? :(
    Da macht man schon ne ganze Webseite über Prepaidkarten und dann wird man außen vor gelassen, schnüff

    Nils

  11. Hmm, gute Frage. Die hatten damals eigentlich viele Blogger angeschreiben. Warum die Dich vergessen haben, weiß ich nicht. Frag doch mal bei FONIC nach!

  12. David

    Tja, auch ich mit meiner Fonic Seite hatte keine Einladung bekommen; tja: Ziemlich verkorkste Aktion, die vom Ansatz her gut aber von der Umsetzung und vom Denken nicht schlimmer hätte sein können.

    Ih drück Fonic die Daumen, dass sie auf dem Markt bestehen können…

  13. Ich habe auch keine Einladung bekommen. Ist mir eigentlich auch relativ egal.
    Fonic konvertiert bei mir ganz gut obwohl der Tarif in meiner Vergleichsübersicht ganz unten steht. Liegt vielleicht auch an den vielen TV Spots.

  14. Mittlerweile scheint kaum noch jemand interesse an Fonic fürs Handy zu haben. Allerdings ist der Fonic Surf Stick wirklich ein gutes Angebot.

  15. Panda

    Stimme dem Matze vollkommen zu, zwar ist der Tarif an sich nichts besonderes mehr aber der Fonic Surf Stick ist schon was ganz tolles, für 2,50€ am Tag zu surfen!

  16. Ich würde mir aber momentan eher etwas in Form einer Monatsflatrate wünschen.

  17. Pingback: Keine Möps - ich mach das wohl … | Webanhalter

Next ArticleTV-Werbung vom BildBLOG