Mozilla sucht das Speicherleck beim Firefox

FirefoxEndlich! Mozilla nimmt sich den Speicherhunger vom Firefox vor. Zumindest steht das in dem Blog von Christopher Blizzard (ehemaliger Chef-Programmierer bei RedHat; jetzt bei Mozilla). Das ist eigentlich schon längst fällig gewesen. Das Problem ist schon lange bekannt und besteht schon seit Version 1.5. Mit einigen neuen Versionen wurden angeblich diese Speicherlecks beseitigt oder eingedämmt. Ich selber bin davon auch permanent betroffen und wunder mich dann immer, wieso mein Lüfter vom Laptop auf einmal so laut wird. Ich benutze die aktuelle Version 2.0.0.9 und habe in meinem Laptop 2 GB RAM. Das Problem äußert sich nach langer Benutzung und bei vielen geöffneten Tabs. Dadurch belegt der Firefox extrem viel Arbeitsspeicher (hatte schon mal 600 MB nur für Firefox, bei 18 geöffneten Tabs) und stürzt dann manchmal auch ab.
Nun soll verstärkt nach der Ursache für diese möglichen Speicherlecks gesucht werden. Warum jetzt und nicht schon eher? Tja, Mozilla möchte in Zukunft den Firefox auch auf Handys zu Verfügung stellen (Für Google? Android? Preisgeld abgreifen? Google ist einer der wichtigsten Geldgeber!).

Firefox Speicherauslastung bei 5 Tabs
Ich hatte hier schon mal über einige optimierende Maßnahmen berichtet. Diese funktionieren sowohl in der Version 1.5, als auch in der aktuellen Version. Auf Dauer kann das aber auch keine Lösung sein. Später wurde festgestellt, dass es eventuell auch mit dem Flash-Plugin (aktuelle Version 9.0.47.0) zu tun haben könnte. Abhilfe schaffte dann für kurze Zeit die Installation einer BETA-Version (damals 9.0.60.120) des Flashplayers. Vielleicht sind es auch noch andere Plugins Schuld. Es war auch schon mal die Rede von „schlecht programmierten Plugins“. Aber mal sehen auf was die Firefox-Entwickler auf ihrer Suche nach dem Leck herausfinden.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

3 Kommentare

  1. Wird ja wirklich mal Zeit. Sogar mein Adobe Photoshop verbratet teilweise weniger Speicher. Eigentlich hab ich mir nur wegen dem Firefox in meinen Laptop 2 Riegel Ram gekauft und somit auch auf 2 GB upgedatet.

    Ich hoffe, die basteln die Neuerungen auch noch in die 2er Version ein und nicht erst in die 3er.

  2. Pingback: · Eisbär soll endlich Feuerfuchs werden · Go Go Gadgetoo Technik ·

  3. @Karl: Das hoffe ich auch. Heute war das Problem mal wieder lästig. Habe heute aber was interessantes dazu gelesen.

Next ArticleBarCampBerlin2 - Session: Marken für Startups