Video: Stanley Kubrick – a filmography –

Nette Animation von Martin Woutisseth: „Animation made with mixing each Kubrick’s movies. Typography, colors, patterns and symbols are re interprating. The old man is watching behind his life, nostalgic and the young one is thinking about his future to write.“

via: Martin Woutisseth

Kino: Wall-E räumt die Erde auf

Wall-E Logo

Wall-E Logo

Hab mir gestern Wall-e angesehen und war begeistert. Eins vorweg, es gibt keinen Pixar-Vorfilm! Ich hatte eigentlich mit einem gerechnet, aber es kam keiner. Auch im/nach Abspann kam keiner. Eigentlich schade, denn die sind auch immer klasse. Ich will nur mal an Lifted erinnern. Wir hatten stattdessen als Film-Werbung „Der Mondbär“ und irgendetwas mit „Hexe Lilli“ ;)
Die Story ist einfach erzählt. Wall-e, ein Müllroboter, ist (fast) alleine auf der Erde und räumt sie auf. Die anderen Wall-es haben es nicht geschafft und sind kaputt. Ein Raumschiff landet und setzt eine Sonde „Eve“ aus. Diese soll nach Pflanzen suchen und findet natürlich auch welche. Wall-e hat sich in die Sonde verliebt und die Abenteuer beginnen.

Wall-E und Eve

Wall-E und Eve

Der Film ist super gemacht und reiht sich damit in die erfolgreichen Pixar Movies ein. Ich hatte die Befürchtung, dass der Film keine Story aufbauen könnte, da in diesem nur wenig gesprochen wurde, aber dem war gar nicht so. Die Pixar-Künstler haben auch ohne viel Worte, sondern eher durch Mimik, eine Geschichte entwickelt die die Zuschauer erreicht. Eve konnte gleich mehrere Sprachen sprechen, aber Wall-e konnte vielleicht nur 6 Worte, wenn das als Worte wertet. Auch haben sich die Autoren an ein Thema gewagt, welches jetzt und auch noch in Zukunft aktuell sein wird. Also ich möchte nicht so wie der Captain oder wie ein Passagier enden ;) Werde heute mal wieder Fahrrad fahren und eine Pizza-Pflanze pflanzen ;)
Ach ja, nach der Kinovorstellung hat bei uns kein Wall-e das Kino aufgeräumt, sondern das Kino-Personal!

FAZIT: Karte kaufen und ansehen! Wall-e läßt R2D2 oder Nummer 5 ganz schön alt aussehen. Auf Blu-ray wird dieser Film sicherlich auch gut rüberkommen. Music ist übrigens von Thomas Newman und Peter Gabriel. Ach ja, wem kam der Sound von Wall-e, wenn er wieder aufgeladen wird, auch bekannt vor? ;)