Musikvideos mit Stars

Nicht alle Musikvideos profitieren davon, wenn auch noch Hollywood-Stars mitspielen. Trotzdem machen es immer noch einige Musiker und holen sich angesagte Stars als Unterstützung. Wobei ich mich dann auch frage, wer unterstützt da eigentlich wen?

Einige Beispiele:
Jede Menge Stars hat sich Michael Jackson für „Liberian Girl“ geholt. Ich kenn kein anderes Video, wo so viele Stars mitspielen.
Keanu Reeves in „Rush, Rush“ von Paula Abdul, Johnny Depp bei Tom Petty „Into The Great Wide Open„, tanzender Christopher Walken bei Fatboy Slim „Weapon of Choice„, Angelina Jolie bei den Rolling Stones „Anybody Seen My Baby„, Alicia Silverstone und (Frontmann-Tochter) Liv Tyler bei Aerosmith „Crazy“ und voher war Alicia Silverstone auch noch alleine bei „Cryin‚“ zu sehen und Jennifer Love Hewitt und Mickey Rourke bei Enrique Iglesias mit „Hero„. Okay, ein aktuelles wäre Scarlett Johannsson bei Justin Timberlake „What Goes Around…„.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück