„Here It Goes Again“ von Ok Go: Web2.0 Erfolg

Jetzt werden wohl die meisten Fragen: Wer ist das? Wusste ich damals auch nicht als ich das erste Mal das Video bei YouTube sah. Jetzt weiß ich aber das es eine amerikanische Rockband aus Chicago ist und 1998 gegründet wurde.
„4 komische Typen im Fitness-Studio auf ihren Laufbändern mit tollem Outfit“ so oder so ähnlich könnte man das Video kurz prägnant beschreiben. Damals hatten es aber auch nur wenige gesehen. Mittlerweile ist es das meistgesehende Musikvideo bei YouTube und mausert sich damit zum Web 2.0 Erfolg. Das Video lief kaum im TV, aber dafür wurde es millionenfach im Internet aufgerufen. Mit einfachen Mitteln wurde das Video „Here It Goes Again“ von Ok Go damals „speziell“ fürs Internet gedreht und nun ist es so beliebt, dass die Gruppe bei den diesjährigen MTV Music Awards auftreten konnten. Natürlich mit den Laufbändern und der einstudierten Choreographie. Ihre Seite bei MySpace.com

[youtube pv5zWaTEVkI]

via: YouTube & Spiegel.de

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.