Neue Bremsen und Ölwechsel beim Smart

Hab heute wieder mal einen fälligen Ölwechsel beim Smart gemacht. War auch höchste Zeit (97.002 km). Außerdem habe ich meine Bremsen (vorne) erneuern lassen. Ist ja wichtig. ;) Nachdem ich schon soviel über Smart geschrieben habe, überlege ich gerade einen Smart-Blog zu eröffnen. So mit Tipps und Tricks rund um das kleine Auto. Muss ich mir mal genauer überlegen. Vielleicht findet sich noch Verstärkung für so ein Projekt.

Tipps: Ölwechsel beim Smart

Ölfiltergehäuse beim Smart

Ölfiltergehäuse beim Smart

Heute Abend noch Ölwechsel bei meinem Smart gemacht. Den letzten Ölwechsel vor ca. 15.000 Kilometer (Kilometerstand 72.000 km) hat die Werkstatt gemacht. Diesmal wollte ich das mal wieder selber machen.
Seitdem ich geschrieben hatte, dass ich Ölwechsel bei meinem Smart machen möchte, haben mich einige Leute angemailt und gefragt wie das geht bzw. woraf machen achten soll. Vielen Dank für die ganzen Mails.

Hier einige Hinweise von mir:

  • Einen Ölfilter für einen Smart kann man sicherlich auch in einem Baumarkt oder bei den gängigen Autoteile-Shops kaufen. Aber schön auf den Preis achten. Bei Smart kostet der Ölfilter ca. 6 Euro. Nicht wundern, der Ölfilter ist auch wirklich nur ein Filter. Als „Filtergehäuse“ dient der Schraubdeckel, wo der alte Ölfilter jetzt drin sitzt. Wenn man den alten Filter abgeschraubt hat, dann wisst Ihr was ich meine ;)
  • Motoröl ist nicht gleich Motoröl. Es gibt vollsynthetisch und teilsynthetisch. Es gibt 5w-30, 10w-30, 0w-40, usw. Teilsynthetische Motorenöle gibt es kaum noch. Ich würde immer ein vollsynthetisches Öl nehmen. Die Werte 5W-30, 0W-40 etc. geben die Viskosität des Öls bei bestimmten Temparaturen an.  Das richtige Öl erleichtert dem Motor das Starten, egal zu welcher Jahreszeit. Laut meinem Smart-Handbuch empfiehlt Smart 5W-30  und 3,2 Liter. Je nach Motor und Motorart brauch man zwischen 2,5 und 3 Liter Motoröl. Ich habe heute (Kilometerstand 87.000 km) 0W-40 eingefüllt. Es geht aber auch 0W-30 oder 5W-30.
  • Leider besitzt der Smart von Hause aus keine Ölwanne mit Ablassschraube. Man muss das Öl über die Öffnung des Ölmessstabs mit einer kleinen Pumpe absaugen. Diese Methode dauert etwas länger und gründlich ist diese auch nicht. Deswegen hatte ich mir beim letzten Ölwechsel gleich eine Ölwanne mit Ablassschrauben anbauen lassen. Diese gibt es nicht bei Smart sondern, z.B. bei Smart Tuning Berlin. Wer also den Ölwechsel immer selber macht, der sollte sich so eine Ölwanne anbauen (ist nicht schwer) oder anbauen lassen.

Weitere Hinweise findet man auch im Smart-Forum. Nächster Ölwechsel wäre dann bei 102.000 km.

Kfz Versicherungsvergleich: Schnelltest

Hab gestern Abend doch noch einen guten Schnelltest für den Kfz Versicherungsvergleich gefunden. WISO hatte das Thema in einer der letzten Sendung und bietet hier online einen Schnelltest an. An diesem wird sehr schön deutlich das man schnell einige 100 Euro sparen könnte, wenn man wechselt. Bei mir wären das 125 Euro pro Jahr die ich sparen könnte. Werde wohl heute noch ein paar Tarife von meinen Freunden und Bekannten vergleichen. Ich werde dann zu einem anderen Anbieter wechseln. Hab ja schließlich nichts zu verschenken.

Freier Tag: Kfz-Versicherung vergleichen

Ist Eure Kfz-Versicherung auch zu teuer? Ich hab gerade mal einen kleinen Vergleich gestartet. Bisher zahle ich für meinen Smart ca. 330 Euro pro Jahr für meine Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Nun hat mir meine jetzige Versicherung (Janitos) meine Rechnung für das kommende Jahr 2009 zugeschickt. Natürlich ist es nicht weniger geworden, sondern mehr. Ich soll für das Jahr 2009 ca. 350 Euro zahlen. Also 20 Euro mehr.
Nun dachte ich mir, nachdem ich jetzt schon einiges gelesen oder im TV gesehen habe, ich könnte mal über einen Versicherungswechsel nachdenken. Nun gibt es im Internet einige Vergleichsportale. Einige sind kostenlos und andere wieder nicht. Ich hab einfach mal bei einer Versicherung meine Daten eingegeben, die mir als erstes eingefallen ist. Die HUK24 bietet die Möglichkeit sich online eine Angebot zu machen ohne gleich viele privaten Angaben abzufragen.
Ergebnis: Die HUK24 bietet mir das gleiche Paket viel günstiger an. Ich müsste bei der HUK24 nur 225 Euro jährlich bezahlen! Ich würde also 125 Euro pro Jahr sparen. Also ich glaube dann steht einem Versicherungswechsel nichts mehr im Wege. Werde mal meine jetzige Versicherung fragen ob sie da mitgehen oder nicht. Ach ja, damit man ab 01.01.2009 in einer neuen Versicherung ist, muss man sich bis zum 30.11.2008 entscheiden.
Welche versicherung habt denn Ihr? Oder könnt Ihr mir was über die HUK24 erzählen?

Tapetenwechsel

Wird Zeit das ich auch mal wieder meinen Desktop-Hintergrund auf dem Laptop ändere. So schön wie manche Wallpaper auch sind, aber irgendwann werden sie doch langweilig. Zum Glück gibt es bei Social Wallpaper Nachschub. Wer auch sein iPhone langweilig findet, der kann mal in diesen flickr Pool schauen.

Werde dazu mal eine Umfrage starten. Vielleicht ist das ja normal, dass ich fast jede Woche wechsle ;)

Wie oft änderst Du Dein Wallpaper?

Ergebnis von einer der letzten „UMFRAGE: Von wo bloggst Du am liebsten?

Post von Kabel Deutschland

War gerade beim Briefkasten und habe Post von Kabel Deutschland bekommen. Anscheinend ist jetzt Kabel Deutschland mit ihren Telefon- und Internetangeboten in meiner Region von Berlin verfügbar. Na toll! Hätten die das nicht schon etwas schneller machen können, dann hätte ich nicht den Umweg über Congster (jetzt) machen müssen und wäre direkt zu denen gewechselt.

Jetzt werde ich mir mal überlegen, ob ich zu Kabel Deutschland wechsel. Das Angebot ist schon verlockend. Für ca. 30 Euro Downstream bis 20 Mbit/s und Upstream bis 1 Mbit/s. Hinzu kommt noch der Telefonanschluss mit 2 Leitungen mit Flatrate ins deutsche Festnetz. Für ca. 30 Euro im Monat ist das Paket eigentlich unschlagbar. Das einzige was mich momentan etwas davon fern hält ist, dass die 2 Leitungen 2 analoge Leitungen sind. Man kann zwar mit bis 6 Rufnummern zu Kabel Deutschland portieren, aber man muss diese dann auf die 2 Leitungen aufteilen. Problematisch wird es, wenn es dann am Telefon klingelt. Dann kann man dort nicht unterscheiden, welche Rufnummer der Anrufer gewählt hat. Diese ISDN-MSN-Merkmale werden diese 2 analogen Amtsleitungen nicht haben :( Habe mir noch keine Lösung für das Problem überlegt.

Einige Links habe ich mir schon rausgesucht, die werde ich dann mal lesen:

Inoffizielles KDG-Forum
Fritz!Box mit einem Kabelmodem einsetzen
IP-Forum Wiki: Fritz!Box direkt am Kabelmodem
IP-Forum Wiki: Analoge Amtsanschlüsse an einem Kabelmodem
Alternative VoIP-SIP per Sipgate mit der Fritz!Box ???