AirPrint mit FingerPrint für Windows und Mac OS X

FingerPrint Drucker am iPhone4 mit iOS5Seitdem ich iOS5 auf dem iPhone 4 habe, kann ich AirPrint nicht mehr nutzen. Mit dem 4er iOS ging das noch, aber wie auch schon in den Betas und so jetzt auch in der finalen Version von iOS5 scheint es nicht mehr möglich zu sein. Weder auf dem iPad noch auf dem iPhone findet er Drucker. Auch diverse AirPrint Activator/Installer und Co.-Geschichten für Windows und MacOS X konnten nicht helfen. Aber während meiner Recherche nach einer Lösung habe ich das Tool FingerPrint gefunden. Das Tool braucht weder Apple iTunes noch Bonjour als Grundlage. FingerPrint bringt alles mit was es benötigt um die Drucker unter Windows und Mac OS X AirPrint-fähig zu machen. Die Installation dauert keine 30 Sekunden. Für einen Test kann man sich die 7 Tage Trial Version runterladen. Für ca. 10 € kann man anschließend die Vollversion erwerben. Damit klappt es jetzt wieder unter iOS5.

7 Social Media Tools

7 Social Media Tools die man nicht nur kennen muss, sondern auch mal ausprobieren sollte. Einige liefern ganz gute Ergebnisse:

  • SocialMention – Real-time social media search and analysis
  • blekko– Clean up your search with blekko slashtags
  • Twitterfall – Twitterfall is a Twitter client specialising in real-time tweet searches. New tweets fall into the page.
  • kurrently – A real-time search engine for Facebook and Twitter.
  • tweetwally – Twitterwall.
  • monitter – Monitter is a real time twitter search tool that enables you to monitor a set of keywords on twitter.
  • TweetTabs – TweetTabs is a way of viewing the latest tweets of upcoming twitter trends or searches.
  • TweetReach – TweetReach helps businesses measure the impact of social media conversations.
  • WhosTalkin – WhosTalkin.com is a social media search tool that allows users to search for conversations surrounding the topics that they care about most.

Was sollte man Social Monitoren?

Einfach und effektives Social Monitoring geht immer noch Quick and Dirty mit Google Alerts, Twitter-Search und Social Mention. Mit diesen Tools kann man entweder seinen RSS-Reader befüllen und bei Bedarf reinschauen oder sich aber per Email benachrichtigen lassen. Eine Liste von Social Monitoring Tools gibt es bei Karriebibel und bei den Blogpiloten. Es gibt aber jede Menge von diesen Tools und ständig kommen neue hinzu.

Nun hat man ein solches Tool an der Hand, aber keiner weiß so genau was er damit beobachten soll. Deswegen kommt immer wieder die Frage auf „Was sollte man diesen Tools monitoren?“ Eine schönee aber sicherlich nicht komplette Liste kann man bei Socialfresh finden:

YOUR COMPANY

1. Company name
2. Company name common variations and misspellings
3. Company domain name(s)
4. Names of products and/or services
5. Names of key employees
6. Links and shortened URL’s
7. Twitter handle of company name(s)
8. Twitter handles of key employees
9. Web site and blog post copy to find if others are stealing your content

INDUSTRY

10. Industry terms/keywords
11. Conferences and events
12. Hash tags
13. News/breaking stories
14. Industry author/blogger/expert names
15. Industry author/blogger/expert Twitter handles

COMPETITION

16. Names of competitive businesses
17. Competitive domain names
19. Your competition’s shortened URL domain
19. Names of competition products and/or services
20. Names of competition key employees
21. Twitter handles of your competition, their products and key employees
22. Events managed by your competition (conferences, webinars, etc.)

BONUS IDEA:

23. Use alerts as idea generators for blog posts

Die Liste kann man auch noch ergänzen, denn das ist sicherlich nicht alles! Thanx & via Socialfresh!

Firefox 7 und keine guten Änderungen

Gestern den neuen Firefox 7 installiert, weil neu und weniger Speicher verbraucht werden soll. Leider kann ich bis jetzt noch nicht positives über die neue Firefox Verison erzählen. Mir sind bis jetzt eher negative Sachen aufgefallen.
Der Speicherverbrauch hat sich bei mir nicht verbessert. Ich habe gerade 4 Tabs auf (ohne Flash-Banner oder Videos) und der Firefox nimmt sich 357 MB vom Arbeitsspeicher! Was soll daran jetzt besser sein? Ich glaube, ich werde mal wieder firemin (Optimize Firefox; improved memory usage) installieren. Mit dem Tool sinkt die Firefox Speicherauslastung enorm und Firefox läuft wesentlich flüssiger. Weiß leider gerade nicht ob firemin überhaupt schon Firefox 7 unterstützt.
Keine gute Änderung ist mit der Adressleiste passiert. Die zeigt jetzt nicht mehr die ganze Adresse (URL) an, sondern nun noch eine Kurzform an. Es scheint nicht bei allen Websites so zu sein, aber bei den meisten. Ist mir gerade aufegfallen, als ich aus meinen Favoriten auf mein Blog gegangen bin.
An die letzte Änderung muss/kann man sich gewöhnen. Aber ich hätte da schon gerne http:// oder https:// stehen. Macht beim schnellen Link-Copy einfach besser. Ach ja, jetzt hat Firefox ohne firemin knapp 450 MB!

 

Website-Performance messen: How fast does your webpage load?

Meine braucht ca. 2-3 Sekunden. Und Eure? Das kann man mit diesem tollen Tool testen. loads.in testet Eure Website von verschiedenen Standorten aus mit verschiedenen Browsern (Safari, Chrome, Internet Explorer, Mozilla Firefox). Man gibt seine Website ein und klickt auf START. Was besonders schön ist, man bekommt per Screenshot angezeigt wie sich die Website aufbaut. In meinem Fall sieht das so aus:

loads.in - websenat.berlin

Aber auch die bekannte Darstellung von Yslow oder PageSpeed kann man sich anzeigen lassen:

loads.in - websenat.berlin

Werde das Tool mal bei meinen nächsten Website-Projekten testen. Es macht aber einen guten Eindruck.