Neues Album „Insel“ von Juli kommt am 3. Oktober 2014

Lange nichts von der deutschen Band Juli gehört. Der bekannteste Song von Juli ist wahrscheinlich „Perfekte Welle“. Den kennt wahrscheinlich wirklich jeder. Aber die haben auch noch ein paar andere Songs gemacht „Geile Zeit“, „Elektrisches Gefühl“, „Zerrissen“, „Dieses Leben“ und „Jessica“.
Lange war es ruhig um die Band, aber es gab wichtigeres zu tun. Wirklich. Kinder und so. Aber das warten auf das neue Album „Insel“ hat ein Ende, denn am 03. Oktober 2014 kommt es in den Handel. Eine Kostprobe gibt es aber auch schon zu hören: Juli mit „Jetzt“ (Akustik Version). Letzte Woche gab es schon das Video zu „Insel„:

Bin mal gespannt wie das Album wird …

 

Don’t Date a Girl Who Travels

Wenn man sich das Video „Don’t Date a Girl Who Travels“ anschaut, dann wird man viele bekannte Szenen von anderen Videos sehen. Auch kein Wunder, denn der Clip besteht aus Szenen von 32 Werbespot, Musikvideo und Filmen. Schön zusammengeschnitten …

Wer es genau wissen möchte:
“Station to Station” Levis vimeo.com/74257732
“Made in America” Budweiser vimeo.com/63833553
„Let’s Savour Life” American Garden vimeo.com/80378837
“Beyond Mountains, More Mountains” CANADA vimeo.com/50074770
„Summer” Billabong vimeo.com/66780899
“How Rum is Made” Caliche Rum vimeo.com/77096305
“Dream in Hand” Vivo vimeo.com/68230572
“Sleepwalking in the Rift” Cary Fukunaga vimeo.com/55403443
“Choice” Gnarly Bay vimeo.com/72216778
“Laura Enever” five:am youtube.com/watch?v=oLbMXQ-Hkbg
“Driven to Explore” Amish Solanki vimeo.com/64778017
“Live the Language: Paris” Education First vimeo.com/20375294
“Live the Language: Sydney” Education First vimeo.com/28788421
“She Said Her Name” Bob Sinclair vimeo.com/75911644
“Endless Roads” Juan Rayos vimeo.com/82523424
“Escape” Bonds vimeo.com/39320980
“Arrive Boldly” Smirnoff Double Black vimeo.com/78117273
“Alana and Monyca” GoPro vimeo.com/33760454
“Whale Fantasia” GoPro vimeo.com/75910429
“Inspired by Iceland” Iceland vimeo.com/12236680
“Pure Feel Good” Mount Franklin youtube.com/watch?v=zereMcc06zk
“An Ode to Summer” Kinfolk Magazine vimeo.com/45083551
“Made for Mankind” Acura vimeo.com/77509523
“Anthem” Marmot vimeo.com/70816745
“Mémoires” Bruno Noaro vimeo.com/85724361
“The Bay” Metronomy vimeo.com/25049692
“Tourism” Warringah vimeo.com/86388338
“Because We Can” Only Jeans vimeo.com/57847672
“Italy, Texas” Aoife McArdle vimeo.com/60235217
“Summer” Soul School of Languages vimeo.com/75915235
“The Mountains are Calling” The North Face youtube.com/watch?v=qaBvsYcYyL0
“Tracks” John Curran vimeo.com/90586323

Musik ist übrigens: Ain’t No Sunshine (Lido Remix)

 

Auto-Tour 2011/2012 – Songs im Radio

Vor ein paar Tagen schaute ich bei Twitter dem Hashtag #MazdaCapeToCape über die Schulter, weil da Erinnerungen an 2011/2012 wach werden. Bei der #MazdaCapeToCape Tour fahren die Teilnehmer vom Nordkapp (Norwegen) Richtung Cape Tarifa (Spanien). Das sind ca. 5500km. Das alles wollen die Fahrer in 5 Tagen schaffen und so wenig wie möglich tanken. Einer dieser Fahrer ist Thomas Gigold vom Blog autokarma, der mich angeschrieben hatte als er gesehen hatte, dass ich damals am Nordkapp eingecheckt hatte. Nun posteten er und die anderen Fahrer immer wieder tolle Fotos von Norwegen, Finnland und Schweden. Ich weiß noch wie ich damals die endlos wirkenden Strassen mit 120/130 km/h langgefahren bin und man eigentlich hinter jeder Kurve gehofft hat am Ziel angekommen zu sein. Leider zieht sich das extrem. Man verbringt mitnunter 5 Stunden im Auto und ist gerade mal 350 Kilometer gefahren. Aber es gibt auf dem Weg auch eine Menge zu sehen. Rentiere zum Beispiel. Zu hören natürlich auch. Damals hatte ich (leider) Spotify noch nicht dabei, aber die Radiosender haben mich mit lokaler Musik wachgehalten. Seitdem bin irgendwie Fan von skandinavischer Musik ;) Spotify Playlist mit ausgewählten Stücken. Nuoli ist auch dabei.

A-Z of Dance

Shot on the streets and rooftops of sunny LA, our A-Z of Dance shows you how to set hearts alight and clubs on fire. Float like an Arabesque, spin like a B-Boy, wobble like a Chicken Noodle Soup… it’s time to step up! In a very special project for i-D and Diesel, director Jacob Sutton has captured the world’s hottest dancers walking in the air in their Jogg Jeans and cut-offs. Lil Buck shows us the way of Memphis Jookin, super-thighs Nicole the Pole – star of Rihanna’s „Pour It Up“ video – takes us to a whole other level and, fresh from the Rick Owens catwalk, the Soul Step team show us how to dance to Le1f. Combining denim, jersey and 360° stretch, Diesel’s Jogg Jeans allow successful krumping for all. Enjoy!YouTube