Meine und die Geschenke der anderen

Komisch, hätte gedacht das einige Blogs über ihre Weihnachtsgeschenke was schreiben, aber anscheinend nicht. Na ja, dann mach ich das halt. ;) Nicht denken, dass ich das alles bekommen habe. Einige wurden auch verschenkt:
Digitale Bilderrahmen waren dieses Jahr wohl der Renner. Von mindestens 6 Leuten habe ich gehört, dass sie einen bekommen oder verschenkt haben. Die Rahmen sind auch wirklich besser geworden als letztes Jahr. Ich hatte mal einen Rahmen verschenkt, der nur mit Netzteil funktioniert und auch keine besondere Qualität hatte. Dieses Jahr konnte ich aber mal einen Blick auf den digitalen Bilderrahmen  Photo M@il-X von Next Base werfen. Das besondere an diesem Gerät ist der WLAN-Anschluss. Was ich auch wirklich gut fand, dass die gängigsten Verschlüsslungen (WEP, WPA, WPA2) unterstützt werden. Hat der Rahmen Verbindung zum Internet, so aktualisiert er per RSS immer das aktuelle Wetter. Man kann den Ort nicht selber auswählen und scheint automatisch mit dem Internetzugang zu erfolgen. Der Bilderrahmen wird auch gleich mit einer kryptischen Email-Adresse ausgeliefert, an die man Fotos per Mail schicken kann. Der Rahmen lädt diese dann auf seinen internen Speicher (2GB) runter und zeigt diese an. Bei Bedarf können die Bilder auch gleich weiterverschicken werden. Einen 4-in-1-Card-Slot-in für die wichtigsten Speicherkarten ist natürlich auch an Board. Der interne Akku hält ca. 2 Stunden. Außer Fotos kann das Teil auch Videos und MP3s abspielen. Einzige Kritikpunkte, die ich bis jetzt gefunden habe, sind, dass man anscheinend keine Möglichkeit hat andere RSS-Feeds (laut Website soll das gehen) zu lesen oder eine andere Emailadresse benutzen kann. Hoffentlich denkt die Firma mal über diese Features in der neuen Firmware nach.
[aartikel]B00154JU8S:left[/aartikel] Absolute Begeisterung hatte ich für einen ferngesteuerten Indoor-Hubschrauber „PicooZ Atlas“ von Silverlit. Dieser kleine Hubschrauber ist gar nicht so einfach zu steuern und bedarf einiges an Training, bevor man große Rundflüge startet. Ich weiß nicht wie oft ich ihn abstürzen lies, aber so schnell geht der nicht kaputt. Macht auf jeden Fall eine Menge Spaß. Hatte nicht gedacht das man davon süchtig von werden kann. Der Hubschrauber wird über eine Infrarot-Steuerung gesteuert und geladen. Die Flugzeit beträgt ca. 5-10 Minuten.
Die musikalische Untermalung der Test- und Rundflüge machte ein NOXON2 von Terratec. So ein Ding wollte ich schon immer mal ausprobieren. Im Zeitalter wo man kaum noch Audio-CDs kauft, macht so ein System Sinn. Außer den vielen vielen Internet Radios kann der NOXON2 noch Podcasts abspielen. MP3s spielt er von alle Anschlüssen ab. Egal ob vom iPod, USB-Stick oder externer Festplatte oder einem Medienserver (Version von Twonky dabei). Erstaunlich guten Klang hat dieses 2.1 System welches man unter das NOXON2 stellen kann. Könnte eine gute Alternative zu eine normalen Stereoanlage sein. Werde NOXON2 mal ausgiebig testen und dann einen Testbericht bloggen.

Komischer PS3 Support

Also TVS-Repair ist schon irgendwie ein komischer Laden. Habe jetzt schon mehrere Mails geschrieben und nie eine Antwort bekommen. Ja okay, ich hab meine PS3 wieder, aber ich wollte für meine 6 Wochen Wartezeit eine Entschädigung haben.
Ein Kollege sagte mir das man nach 4 Wochen Wartezeit eine Entschädigung bekommt. Tja, ich bekomm von den noch nicht mal eine Antwortmail. Auch auf vorherige Anfragen reagieren die überhaupt nicht. An der Hotline wird immer nur vertröstet. Na hoffentlich muss ich meine PS3 nicht wieder so schnell zu denen einschicken. Vielleicht sollte man den lieber ein FAX schicken.

Heute ist PS3 Testag

Hatte zwar nicht damit gerechnet das heute doch noch ein Controller für meine PS3 von TVS kommt, aber die haben es anscheinend doch noch geschafft. Wollte mir gestern oder heute schon einen weiteren Controller kaufen. Zum Glück habe ich das nicht gemacht. Somit steht heute dem FullHD-Erlebnis nichts mehr entgegen. Na ja, fast nichts. Ich muss mich nun entscheiden was ich mir genau anschaue. Qual der Wahl :(

DD-WRT v24 ist da

Was DD-WRT ist kann man hier lesen. Bis jetzt hatte ich immer die v23 bzw. v24 RC7 laufen. Seit gestern gibt es aber die v24 (stable) wieder für viele viele neue APs. Neue features der Version:

Highlights of DD-WRT v24:
– Virtual SSIDs, Virtual DHCP-Servers, PPTP over WAN enhencements, Bridging + VLAN support, VDSL Support, OLSR-Routing / Freifunk, My Ad Network (powered by AnchorFree), Quaqqa instead of Bird (in X86 + Xscale default), PPPOE-Server, EOIP-Tunnel, Network configuration enhencements, UP-Downstream (QOS), New Packet Scheduler HFSC, Save & Apply, extended DDNS options, extended status information, New Languages, full Milkfish SIP Voip Gateway integration

New hardware platforms:
– X86, Avila Gateworks, Atheros Soc (for a list, please look into the Download Section), Compex,Senao, Fonera, Ubiquiti

Probleme mit meiner PS3

Seit ca. 6 Wochen bin ich „stolzer“ Besitzer einer PS3. Nach 4 Wochen hatte ich ein Problem mit meiner PS3 festgestellt und diese dann eingeschickt. Innerhalb einer Woche kam diese dann wieder bei mir an ohne das etwas gemacht wurde. Jetzt habe ich immernoch die gleichen Probleme.
Ich benutze die Konsole hauptsächlich zum DVD oder Blu-ray schauen. Ich habe zwar schon einige Game-Demos gezockt, aber zum Spielen fehlt mir die Zeit.  Die Konsole aber auch dafür bestens eignen. ;) Doch leider kann anscheinend mein kleines Problem weder von Sony noch von dem Service-Partner (TVS-Repair) beseitigt werden.

Problembeschreibung: Ganz normal schalte ich die PS3 ein und der mitgleiferte Controller ist per USB angeschlossen. Weiterhin sind ein HDMI-Kabel (Verbindung zum LCD-TV) und das Ethernet-Kabel angeschlossen. Nachdem der Startsound ertönt lande ich direkt im Menü der PS3 und werde dort aufgefordert die PS-Taste an dem angeschlossenen Controller zu drücken. Dies getan ist der Controller an der PS3 angemeldet und die Controller ID-LED 1 leuchtet konstant. Danach ziehe ich das USB-Kabel von dem Wireless-Controller ab und kann die PS3 ohne Probleme bedienen. Selbst nach längerer Nichtbetätigung (ca. 45 Minuten; getestet) des Controllers funktioniert dieser trotzdem und bleibt an der PS angemeldet.
Anders sieht es aus, wenn ich einen Film über dies Konsole schaue. Egal ob DVD oder Blu-ray, nach ca. 30 Minuten leuchtet die Controller ID-LED 1 nicht mehr. Durch erneutes drücken der PS-Taste blinken alle 4 ID-LEDs auf und hören nicht mehr auf. Irgendwann gehen dies dann wieder ganz aus. Erst wenn ich den Controller per USB-Kabel wieder an die PS3 anschließe und die PS-Taste betätige, bekomme ich wieder eine Verbindung. Die ID-LED 1 leuchtet wieder konstant. Ziehe ich jedoch wieder das USB-Kabel ab, dann fangen wieder alle 4 ID-LEDs an zu blinken und ich kann den Controller nicht benutzen.Anscheinend findet der Controller bzw. die PS3 keine Verbindung mehr. Gleiches Problem habe ich auch mit der Sony Playstation 3 Fernbedienung. Ich hab schon vieles ausprobiert, aber nichts hat geholfen :(.
Da anscheinend die Verbindung zwischen Fernbedienung/Controller und der PS3 eine Bluetooth Funkverbindung ist, habe ich auch schon mein WLAN-Router und sonstige Störquellen ausgeschaltet. Ich hatte auch den Standort der PS3 geändert, alles ohne Erfolg. Aktuell werkelt auf der PS3 die aktuelle Firmware. System-Wiederherstellung hat alles nichts gebracht. Auch das Service-Center (TVS-Repair) konnte keinen Fehler finden und hatte den dortigen Dauertest bestanden. Spielen die vielleicht nur mit dieser oder lassen einfach das Menü stehen? Weil da tritt der Fehler bei mir auch nicht auf. Größtes Problem ist aber auch, dass der Fehler nicht immer auftritt. Momentan hab ich auch noch ein anderes Problem, es kommt kein Ton mehr über HDMI. Das werde ich jetzt mal erkunden. Vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich. Werde nachher mal das Problem in einigen Foren posten. Danke schon mal!