Firefox Speicherproblem gelöst

Endlich eine Lösung für mein Firefox-Problem. Ich hatte immer wieder Probleme mit der Speichernutzung von Firefox. Ich hoffte das Problem wird sich mit der neuen Version 1.5.0.2 verabschieden, aber weit gefehlt. Der Browser hat immer wieder Speicher für sich in Anspruch genommen, obwohl vielleicht nur 5 Tabs geöffnet waren. Das ging manchmal soweit, dass Firefox 200 MB Arbeitsspeicher in Anspruch nahm!!! Je mehr Speicher vorhanden ist, desto mehr nahm sich Firefox welchen. Bei 2 GB waren es ca. 200 MB und bei 1 GB ca. 120 MB. Zum Schluss ging gar nichts mehr und der Fox hängte sich auf.

Firefox Speicherauslastung bei 5 Tabs

Aber nun zur Lösung:

  1. Firefox öffnen und in die Adresszeile about:config eingeben und drücken.
  2. Auf der erscheinenden Seite, welche die kompletten Konfigurationseinstellungen vom Firefox zeigt, einen Rechtsklick machen und in dem erscheinenden Menü „Neu“ selektieren und auf „Boolean“ klicken.
  3. In dem kommenden Fenster config.trim_on_minimize eingeben und drücken.
  4. Nun den neuen Eintrag config.trim_on_minimize in der Seite markieren und Rechtsklick auf diesem ausführen. Dort klicken wir nun auf „Umschalten“, so das bei Wert true steht.
  5. Auch ohne Neustart zeigt der Eintrag schon sein Ergebnis, aber man sollte trotzdem den Firefox komplett neustarten.

Danach wird die Speicherauslastung nach jedem minimieren des Firefox-Fensters auch der Speicher minimiert. Perfekt! :)

via http://tech.cybernetnews.com/2006/03/26/this-may-help-your-firefox-memory-leak/

The Da Vinci Code – Suche bei Google

Google scheint sich für den kommenden Kinofilm „The Da Vinci Code / Sakrileg“ zu engagieren. Wer weiß, vielleicht hat Google in dem Film die Suche nach dem Code irgendwie unterstätzt. Leider kommt dieser erst am 18.05.2006 in unsere Kinos. Die letzten Trailer hatte ich Euch schon mal gepostet.
Damit Ihr aber nicht so lange warten braucht, hat Google gestern ein neues Flash-Spiel veröffentlicht. Versucht den Code zu knacken:
http://flash.sonypictures.com/movies/davincicodequest/

The Flintstones rauchen Winston

Mal wieder etwas lustiges bei youtube.com gefunden. Die amerikanische Zigarettenfirma WINSTON hat 1961 die erste Season von „The Flintstones“ gesponsert. Gleichzeitig haben sie „The Flintstones“ für einen 4-minütigen Werbespot benutzt. In diesem kauf Fred sich, natürlich, eine Schachtel WINSTON. Danach rauchen sie erstmal alle …

Musicvideo mit 2.500 Polaroids „Sia – breathe me“

Sia Wer kann sich nicht noch an die komischen Sofortbildkameras der 80er Jahre erinnern. Da war es noch nicht wichtig auf Megapixel oder Speicherkarte zu achten. Foto machen, warten und schon kann man sein Ergenis bewundern. Bis heute haben diese Kameras überlebt. Man kann diese immer noch kaufen und das wahrscheinlich auch noch mehrere Jahre. Aber die Kameras waren damals nicht das besondere, sondern eher der Film. Bei diesem wurde damals erstmal ein Schnellentwicklungsverfahren angwandt, welches kurz nach dem schiessen des Fotos aus einem belichtetem Negativ eine Positiv machte.Sia
Das Musicvideo „Sia – breathe me“ besteht aus 2.500 Polaroids und sieht einfach super aus. Das Video ist sehr genial geworden. Astralwerks sagt dazu: „an amazing clip created with 2,500 Polaroids, proverbially making this video worth 2,500,000 words.“ Der Track stammt vom „six feed under: everything ends Soundtrack Volume 2″. Wem der Song gefällt, der sollte sich mal das ganze Album „Colour The Small One“ anhören und am besten gleich kaufen ;-)
Aber schaut es Euch am besten mal selber an:Sia Album

Windows Media: HIGHLOW
Real Media: HIGHLOW
QuickTime: HIGHLOW

Weitere Infos: siamusic.net