Sensationelle Eröffnung des Eurovision Song Contest 2011

Ich habe den Eurovision Song Contest (ESC) gestern nicht gesehen und nur Tweets in meiner Timeline gelesen. Bis jetzt weiß ich das Lena nicht gewonnen hat, eine gute Show abgeliefert hat und auf Platz 10 gelandet ist. Außerdem habe ich mitbekommen das Anke Engelke nur gelobt wurde und Stefan Raab eher im Schatten ihrer blieb. Na ja nicht ganz, schließlich durfte Stefan Raab die Eurovision-Hymne auf der E-Gitarre spielen und auch das Opening gehörte wohl ganz ihm:

Man kann Stefan Raab mögen oder nicht, aber eins ist klar der Mann versteht was vom Showgeschäft! „Satellite“ in einer BigBand-Version mit den heavytones und 42 Lena-Doubles (plus die echte Lena) auf einer so imposanten Bühne zu präsenatieren ist doch auch was. Schließlich verfolgten 13,83 Millionen Zuschauer ab 21:00 Uhr die Live-Show und weltweit sollen es sogar mehr als 120 Millionen!

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleLinux monitoring tools