3D-Videos und die Videoportale

Letzte Woche wurde der erste 3D Kurzspielfilm „Topper gibt nicht auf“ der HFF Potsdam-Babelsberg abgedreht. Jetzt kommt dieser in die Postproduction-Phase. Bis zum 26.03.2010 muss der 3D-Film fertig sein, denn da feiert dieser 3D-Premiere in der HFF Potsdam-Babelsberg. Bis dahin wird es sicherlich schon einige Trailer, Bilder oder kurze Ausschnitte aus dem 3D-Film geben. Die Frage ist aber, ist das Internet auch für 3D bereit oder muss alles in 2D umgewandelt werden? Jein ;)

Die meisten Videoporatel unterstützen es bis dato noch nicht. Der größte Vertreter der Videoportale YouTube kann es aber schon 3D. Dies wurde nicht offiziell bekanntgegeben, sondern fast lautlos im Juli 2009 von einem YouTube-Mitarbeiter im Blog und mit Video verraten. Das YouTube hier natürlich auch keine halben Sachen macht ist klar. Das Portal unterstützt „echte“ Stereoformate. Diese können in Echtzeit mit verschiedenen 3D-Darstellungstechniken angezeigt werden. Hierfür muss man nur „yt3d:enable=true“ als Tag bei seinem Video angeben, dann wird dieser Modus aktiviert. Per DropDown rechts unter dem 3D-Video kann man verschiedenen Farb-Modi für die unterschiedlichen gefärbten Brillen auswählen: 3D-Ansichten bei YouTube

Außerdem sollte man den aktuellen FlashPlayer im Browser installiert haben. Erst ab Version 10 funktioniert dies. Mit dem Tag „yt3d:aspect=3:4“ bzw. „yt3d:apect=16:9“ stellt man das Seitverhältnis ein. Soll das rechte Bild mit dem linken vertauscht werden, gibt man „yt3d:swap=true“ an. Mehr Tags gibt es im YouTube Forum.

3D ist eigentlich nicht neu, aber noch gibt es wenige 3D-Videos bei YouTube. Besonders beeindruckende Videos: Big bird in 3D Slow Motion und WoW.  In den kommenden Jahren werden es sicherlich mehr werden. Wer weiß, vielleicht ist der 3D-Film „Topper gibt nicht auf“ auch auf YouTube in 3D und hochauflösend zu sehen ;) Ich such schon mal meine 3d-Brille! Mehr zum Thema Stereoskopie im Forum.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.