iPod touch mit OS 3.0

Habe gerade mal 7,99 € investiert und mir das OS 3.0 im AppStore gekauft. Bis jetzt klappt alles prima, aber irgendwie komm ich mir verappelt vor. Schon schlimm das ich f als iPod touch Benutzer für dieses Update bezahlen muss. Schließlich wurdenmit diesem Update auch Sicherheitslücken geschlossen. Benutzer des iPhones bekommen das Update umsonst.
Nach der problemlosen Installation hab ich jetzt keinen 8 GB iPod mehr, sondern nur noch 7 GB? Wo ist denn das GB hin? Außerdem habe ich jetzt eine neue App Namens „Sprachmemos“ auf meinem iPod:

Screenshot vom iPod touch mit OS 3.0

Wozu? Ich hab kein iPhone und somit auch kein eingebautes Mikro! Kann mit dem iPod von Hause aus sowieso nicht aufnehmen. Vielleicht kann man jetzt per Bluetooth auch noch ein Mikro anschliessen. Glaub ich aber nicht. Vielleicht sollte ich mal auf ein iPhone wechseln ;)

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

7 Kommentare

  1. Jack

    habe ich dir doch gesagt, dass du dir das gerät nicht kaufen sollst :-)

  2. Roman

    Der Ipod Touch 2G hat ein Mikrofon, kannst ein gewöhnliches Ihone Mikro benutzen… Skype funktioniert auch.

  3. Watt, bitte wo hat der iPod 2G ein Mikro? Wenn man Sprachmemos aufmacht, dann sagt er doch das keins vorhanden ist. Vielleicht geht eins über Bluetooth?

  4. @Jack: Danke. Ich hätte schon immer auf Dich hören sollen ;)

  5. Hätte erst Mal den Artikel lesen sollen. Habe ebenfalls das Geld für Unsinn bzw. Nichts ausgegeben. Ist schon eine Frechheit von Apple. BlueTooth funktioniert auch nicht mit meinen Kophörern.

Next ArticleAlte und neue WordPress Konstanten nutzen