GPS-Logger WSG-1000 von Wintec läuft

GPS Logger WSG-1000 von Wintec

GPS Logger WSG-1000 von Wintec

Im September 2008 hatte ich mir einen GPS Logger gekauft. Seither begleitet mich mein WSG-1000 von Wintec auf (fast) allen Wegen. Bei meinen Kurzausflügen ist er immer dabei. Ich benutze ihn um meine erfassten Wege bei OpenStreetMap hochzuladen und um meine gemachten Fotos mit den GPS-Koordinaten auszustatten.
Allerdings hatte ich letztes Jahr noch Probleme mit den neueren Firmware-Versionen für den GPS-Logger. Der Wintec-Support konnte mir damals auch nicht weiterhelfen. Aber jetzt habe ich das Problem selber  lösen können und mein WSG-1000 funktioniert ohne Probleme mit der aktuellen Firmware (1.0.7.0) .
Was war das Problem? Immer wenn ich eine neuere Firmware (als 1.0.3.0) auf dem GPS-Logger installiert hatte, stürzte dieser in unregelmäßigen Abständen ohne Grund einfach ab. Erst als ich mir das Problem genauer angesehen habe, konnte ich das Problem eingrenzen. Die Sprache von meinem WSG-1000 von Wintec ist auf Deutsch eingestellt. Immer wenn ich die Firmware geupdatet habe, wurden auch die Kursmarkierungen (G1) geändert bzw. überschrieben. Allerdings nicht in Deutsch, sondern in Taiwanisch! Dies brachte meinen GPS-Logger zum Absturz, weil  er die Markierungen (Startpunkt oder Zielpunkt) nicht richtig darstellen konnte. Auch wenn man nicht auf der entsprechenden „Seite“ (G1) ist. Nachdem ich mit dem Programm TimeMachineX  (war dabei) die Kursmakierungen gelöscht und ein Backup zurückgespielt hatte, funktionierte der GPS-Logger wieder.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

6 Comments

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück