Mit utrace* – IP-Adressen und Domainnamen lokalisieren

utrace* Logo

utrace* Logo

Das Tool utrace* hätte ich letzte Woche gut gebrauchen können. Aber jetzt hab ich es in meinen Favoriten gespeichert. Mit utrace* kann man den Provider und die Organisation einer IP festellen. Ich hab dafür letztes Wochenende Ripe direkt abgefragt, um die entsprechenden Abuse-Mailadressen rauszusuchen. So geht das aber einfacher und sieht auch besser aus. Denn utrace* zeigt mir auch noch die Region per Google Maps an. Für die nächsten Ripe bzw. IP-Abfragen werde ich das nächste Mal utrace* benutzen.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleXing startet mitarbeitergenerierte Unternehmensprofile