WordPress Probleme gelöst

Seit meinem Upgrade auf WordPress 2.7.1 häufen sich hier im Blog auch die Probleme. Gestern habe ich endlich mal etwas Zeit für die Fehlerrecherche nutzen können.
Mein erstes Problem war, dass ich die Backend-Suche nicht benutzen konnte. Na ja, ich konnte schon, nur wurde ich immer per 301-Umleitung auf meine Startseite umgeleitet. Wie ich das herausgefunden habe? Ganz einfach. Durch das tolle Firefox-Plugin Live HTTP Headers. Das Problem wurde anscheinend durch das WordPress Plugin Meta-Robots, welches an sich nicht schlecht ist, verursacht. Seitdem ich es entfernt habe, klappt das jetzt auch wieder mit der Suche.
Das andere Problem scheint aber kein Problem mit einem WordPress Plugin zu sein. Beim „Erstellen“ eines Artikels fehlen über den Editor „Hochladen/Einfügen“ mit den entsprechenden Buttons. Außer mir haben das Problem noch einige andere Blogger. Leider lässt sich das Problem nicht richtig eingrenzen. Eventuell könnte es mit den Sachverhalt zu tun haben, das ich SSL fürs Backend nutze und das redirect nicht richtig funktioniert.  Im Firefox hat es immer nicht geklappt und IE immer. Allerdings habe ich jetzt da auch eine Lösung gefunden. Zumindest funktioniert diese bei mir. Dafür habe nachfolgende Befehle in der wp-config.php eingetragen:

define(‚FORCE_SSL_ADMIN‘, true);
define(‚FORCE_SSL_LOGIN‘, true);

Die erste Zeile hatte ich schon drin und die zweite habe ich aus der wp-config.php von meiner 2.6er Version. Mehr zu SSL und WordPress gibt es hier.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.