Tweetscreen – Ich wurde an die Wand gebeamt

Oha, was entdeckten meine Augen heute als ich Tweetdeck öffnete:

Tweetscreen

Tweetscreen

Ich bin anscheinend entdeckt worden ;) Mein letzter Tweet von gestern Abend wurde mit Tweetscreen an eine Berliner Hauserwand projiziert. Fraglich ob jemand damit etwas anfangen konnte ;) Muss ich direkt beim nächsten Mal in der Stadt auf die Häuserwände achten. Andere Blogs wurden auch schon an die Wand gebeamt ;)

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

3 Kommentare

  1. Ich wurde auch schon mit einem besonders sinnlosen tweet an die Wand (wo?) gebeamt…

  2. Das Projekt finde ich interessant. Die Hauswand habe ich leider auch noch nicht gefunden. Ich hätte Nähe Tacheles gedacht. Wo nach wählen die wohl die Tweets aus?

Next ArticleGewonnen: Zwei Mann und Xavier Naidoo