Gewonnen: Zwei Mann und Xavier Naidoo

Vergangene Woche hatte ich nur kurz erwähnt das ich gewonnen habe, aber nicht was ;) Ich habe vor ca. 2 Wochen bei einem Gewinnspiel bei Vodafone mitgemacht und letzte Woche dieses gewonnen. Ich habe 2 Tickets für Vodafone Music Unlimited gewonnen. Genauer gesagt für heute „Zwei Mann und Xavier Naidoo“ im Admiralspalast Berlin. Dieser Tickets konnte man nur gewinnen und es wurde reichlich Werbung gemacht:

Vodafone Music Unlimited Poster: Zwei Mann und Xavier Naidoo

Vodafone Music Unlimited Poster: Zwei Mann und Xavier Naidoo

Bin mal gespannt wie das wird. Im Admiralspalast war ich auch noch nie. Na mal schauen ob man Fotos machen kann. Morgen gibt es dann einen kurzen Bericht. Oha, schon so spät? Jetzt muss ich mich aber beeilen…

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

3 Kommentare

  1. Die konnte man nur gewinnen? Da hast du aber Glück gehabt. Hätte ich davon gewußt… Aber besser erst freuen wenn du sie in den Händen hälst!

  2. semperfidelis

    wir hatten auch zwei tickets gewonnen und waren bei einem „ziemlich privaten“ konzert zu gast!
    circa 300 gäste waren dort und xaviar spielte nicht stur irgendein programm runter sondern liess zum teil da publikum entscheiden über den stil in dem er den gerade angesagten titel spielen würde!
    zur krönung durften drei personen aus dem publikum als chor in einem song mitmachen (das hat die welt…)
    obwohl ich eher auf konzerte von DeMo stehe , war das konzert ein einzigartiges erlebnis!
    meine lebensgefährtin die in den schlimmsten 7 jahren ihres lebens (leidet an magersucht) kraft aus seinen liedern gezogen hat wär am liebsten auf die bühne gehüpft und hätte ihn wahrscheinlich zu tode umarmt!
    da sie aber eher ein stiller mensch ist war sie wie angegossen auf ihrem plätzchen und hat das konzert aus tiefsten herzen genossen!

    mfg
    SemperFidelis

Next ArticleFazit: 2 Mann und Xavier Naidoo in Berlin