• Home
  • Blog
  • Websenat twittert nun auch noch

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

2 Comments

  • Jena er

    24. Mai 2008 at 15:40

    Also ich kann dem ganzen (noch?) nicht wirklich etwas abgewinnen. Alle um mich herum fangen an, zu twittern. Fragt man dann nach dem Nutzwert des ganzen, erhält man entweder ein Schulterzucken oder ein „ist Spielerrei“ zur Antwort.:-)

    Generrieren Twitterbeiträge z.B. Besucher für den eigenen Blog?

  • Ramón

    26. Mai 2008 at 17:37

    Ich konnte dem früher auch nichts abgewinnen und momentan steck ich sicherlich in den Kinderschuhn. Vielleicht kommt da noch was. Wenn ich es jemandem erklären müsste: wie sms nur im Web / microblogging. Der Nutzwert ist wahrscheinlich schnell und knappe Nachrichten zu schreiben. Die dann im Web zu lesen sind. Schlißelich kann man auch per Handy twittern.
    Ob sich das auf meinen Blog auswirkt wird sich zeigen. Momentan haben sich einige Leser meines Blogs auch beim Websenat-Twitter eingeloggt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück