Umstieg auf Firefox3 RC1

Firefox LogoKein leichter Schritt, aber nun ist er vollzogen. Ich arbeite seit gestern Morgen auf meinem Laptop mit der neuen Firefox3 RC1 Version. Bis jetzt läuft diese sehr stabil. Nicht einmal abgestürzt oder den Speicher sinnlos gefüllt. Leider musste ich wegen des Umzuges auf die neue Firefox Version einige Abstriche bei den Plugins (PicLens, Fasterfox und Forecastfox funken noch nicht) machen. Aber es dauert sicherlich nicht lange bis es neue kompatible Versionen gibt. Momentan komm ich aber zurecht und vermisse eigentlich keines. Vielleicht läuft deswegen auch die neue Firefox Version so flüssig. Ich habe derzeit ca. 60 Tabs auf und FF3 verbraucht auf meinem System (Windows XP SP3, 2 GB RAM) derzeit 200 MB. Mit Firefox2 wäre mein Laptop schon am schnaufen und der Browser würde nicht mehr funktionieren.
Tolles Feature vom FF3 ist die Speicherung der Tabs beim schliessen des Browsers. Das hatte ich bei FF2 immer mit dem Browser Sync-Plugin von Google gemacht. Dafür brauch ich das Plugin also nicht mehr. Aber für das syncen von meinen Bookmarks zwischen verschiedenen Rechnern wäre es nicht schlecht. Leider scheint Google aber das Plugin nicht weiterentwickeln zu wollen und stattdessen eher an eine Integration in die Google Toolbar zu denken. Die will ich mir aber nicht installieren ;) Muss ich mir wohl ein anderes Plugin suchen oder aber meinen eigenen Social Bookmarking Service installieren. Gibt es vielleicht ein Plugin für WordPress? Ansonsten muss ich zu einer anderen Lösung greifen.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

2 Kommentare

  1. Pingback: davidsCorner.de der Mathe, PHP und Tech Blog

Next ArticleViral Marketing - Was ist das?