Winterreise: Rügen

Wieder ein Kurztrip: Heute war ich nach langer langer Zeit mal wieder auf der Insel Rügen. Das letzte Mal war ich vor 6 Jahren dort. Ich war aber noch nie im Winter zur Weihnachtszeit dort. Es war ganz schön kalt. Aber wahrscheinlich wurde die gefühlte Kälte durch die Meeresnähe der Ostsee verstärkt. Ansonsten war es sehr schön auf der Insel. Ich war dort in Binz, Sellin, Prora, Baabe, Göhren und Sassnitz. Die neue Brücke zwischen Festland und der Insel war nicht so toll. Hab ich mir irgendwie anders vorgestellt. Ich weiß gar nicht warum es da so ein Hype gab. Abend oder Nachts ist diese noch nicht mal richtig beleuchtet. Na ja, ist halt nur ne Brücke :) Morgen werde ich mal versuchen die gemachten Videoaufnahmen ins Netz zu stellen.

Einige Fotos kann ich Euch jetzt schon zeigen:

Kurhaus in Binz Pier in Sellin Nochmal: Pier in Sellin

Kuriose Sachen habe ich allerdings auch gesehen. Z.B. diese Tür an einem Gebäude in ca. 10 Metern Höhe. Notausgang? Sehr komsich. Wozu soll diese sein?

Hotel (mit komischer Tür) in Binz

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

2 Kommentare

  1. Schöne Fotos. Ich war Ende März erst auf Rügen. Da war es noch viel winterlicher.

Next Article3 c't Ausgaben testen