Smart Winterfest gemacht

Smart mit WinterreifenObwohl ich heute nicht so richtig fit bin, habe ich jetzt wieder Winterreifen am Smart. Ich habe die Reifen diesmal selber gewechselt, sonst hatte ich es immer in der Werkstatt machen lassen. Für den Smart gibt es keinen Wagenheber. Ich habe das heute aber mit meinem hydraulischen Wagenheber gemacht. Aufgrund des geringen Radstandes kann man sogar beide Räder einer Seite gleichzeitig wechseln. Nein, der Smart ist nicht umgekippt! ;)
Irgendwie hatte ich mich an die Sommerreifen gewöhnt. Jetzt sehen die originalen Smart-Felgen komisch aus. Na ja, aber die Winterreifen mussten aber ran. Heute waren in Berlin nur ca. 8 Grad und in der Nacht sind schon einige Minusgrade. Muss jetzt nur Frostschutz beim Kühlmittel und Waschwasser checken. Dann kann der Winter jetzt kommen!

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

5 Kommentare

  1. Bei uns gab es in den beiden letzten Nächten schon Schnee. Er blieb aber nur auf den Autos bis Mittags liegen. Zum Glück ist der Boden noch zu warm, daß er liegen bliebe. Durch meine Kurzurlaub hatte ich den Reifenwechsel schon gemacht.

    PS: Bei deinem Smart kannst du doch mit einer Hand anheben und mit der Anderen den Reifen wechseln :-)

  2. Na toll, dass baut mich jetzt richtig auf ;) Musste heute morgen schon ca. 10 Minuten kratzen, bis der Smart Eisfrei war. Es nervt!

    p.s.: Du kannst es gerne mal versuchen ihn hochzuheben! ;)

  3. Und was nehme ich dann in die andere Hand? :-D

  4. Pingback: Smart Winterfest gemacht 2008 - Websenat

Next ArticleBundesweite Demo "Freiheit statt Angst - Für die Grundrechte"