TV-Livestreaming Zattoo

Zattoo (Logo)Noch ist es nicht ganz ausgereift, aber das ist schon mal der richtige Weg. Zattoo hebt sich von Joost und Babelgum deutlich am. Währen die Konkurrenten auf P2P Video OnDemand setzen, verfolgt Zattoo ein anderes Ziel. Es wird auch P2P genutzt, aber es werden das laufende TV-Programm live gestreamt.
Die Auflösung liegt mit 352×288 hinter der Qulität von Joost. Bei dieser geringen Auflösung macht es also keinen Sinn Bildschirm füllend zu schauen. Momentan lassen sich mit dem beta Zattoo-Client (für Windows, MacOSx und Linux) 18 Kanäle ansehen. Folgende Sender sind dabei: Comedy Central, DMAX, DSF, Entertainment Channel, Giga, MTV, Nick, Tier TV, TV Gusto, VIVA, Al Jazeera (Englisch), Canal 24 Horas, CNN International, France 24 (Englisch), LUXE.TV, SF Info, Sumo.tv, Telezüri, The Poker Channel und TVE Internacional.
Die Nutzung ist kostenlos. Der Dienst soll über Werbung finanziert werden. Momentan ist die auch nicht mehr Nutzerzahl beschränkt, somit kann das jetzt jeder ausprobieren. Anmelden, runterladen und schauen!

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleBG-Infos: Verdammt, ich hab nix!