nick, nick, nick …

nicknumber - LogoEinen Nickname haben die meisten, einen Nickname benutzen die meisten, doch nun kommen noch nicknumber, nickbutton und nickcall hinzu. Nicknumber (finocoam AG) ist eine neue Web 2.0 Entwicklung, die anscheinend versucht an die häufige Verwendung von Nicknames anzuschließen.
Hintergrund der ganzen Aktion: Nicht jeder will seine private Rufnummer immer veröffentlichen oder weitergeben. Bei nicknumber bekommt man eine Rufnummer, die man vor seiner Handy- oder Festnetznummer vorschalten bzw. auf eine Webmailbox weiterleiten kann. Die hinterlassenen Nachrichten kann man ganz bequem im nicknumber-Portal per Klick abhören.
Momentan befindet sich nicknumber (wie Web 2.0 üblich) noch in der Beta-Phase. Man kann sich aber für die Testphase vormerken lassen. Social invites (BETA-Tester können andere Leute einladen; wie z.B. bei joost) gibt es aber auch, aber leider kenne ich keinen, der nicknumber schon nutzt. Wenn ich einen Account bekomme werde ich es mal testen, klingt erstmal interessant. Ob es sich bewährt und im Internet durchsetzt wird sich zeigen. Nett Idee ist es aber trotzdem.

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

3 Kommentare

  1. Cool, Danke für die Information. Werde ich mir kommende Woche mal ansehen.

  2. Pingback: ALEBAR.de

Next ArticleFlickermood