iPhone tatschen

Es kennt bestimmt jeder von seinem Laptop- oder TFT-Display, sie werden schnell staubig oder bekommen Flecken (z.B. weil man mal am PC gegessen hat) . Wenn es sich nun auch noch um einen Touchscreen-Display handelt, dann hat man schon verloren. Zu den Flecken und dem Staub kommen dann auch noch ganz viele Fingerabdrücke (Datenschutz läßt grüßen) hinzu. Ich kenn das von unseren Firmen-Terminals. Vielleicht ist das iPhone doch keine gute Idee. Das verwendete Touchscreen-Display würde wahrscheinlich schnell zerkratzen (Erinnerung an den iPod nano) und von Fingerabdrücken übersät sein. Ein abschreckendes Beispiel ist das Bild von hicksdesign.co.uk:

iPhone

Wer es selber mal ausprobieren möchte, kann das mit diesem Simulator machen: iSmudginator
Bei mir sah das dann so aus (wie Apple sagte: intensive Nutzung mit 4 h Akkuleistung):

My IPhone

Seit Blog-Gründung 2006 schreibe ich hier mal mehr, mal weniger in dieses Blog zu Themen die mich interessieren. Bin auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und Google+.

Leave a Reply

Next ArticleJoost(tm) kommt